S

de-DE

Web Components: UI-Feuerwerk mit Struktur

Sprecher: Jörg Neumann & Thomas Reinsch
Slot: t.b.a.
Raum: t.b.a.
Jörg Neumann Thomas Reinsch

Was haben Bootstrap, Foundation oder Material Design gemeinsam? Richtig, sie bieten ein Framework, um unsere HTML5-Anwendung “entwicklerhübsch” darzustellen. Werden auf dieser Basis UI-Komponenten entwickelt, sind sie meist stark verwoben mit dem Konzept und Design des Frameworks. Eigene, oftmals durch Corporate Identity vorgegebene UI-Semantiken, Bedienkonzepte und Designkonzepte lassen sich nur schwer mit einem bestehenden Framework verheiraten. Die Portier- und Wiederverwendbarkeit leidet darunter. Doch moderne Konzepte, wie Web Components, ShadowDOM und Custom HTML-Elemente können helfen, eigene, wiederverwendbare UI-Komponenten zu entwickeln. Jörg Neumann und Thomas Reinsch stellen die Konzepte hinter Web Components vor und zeigen wie Designer- und Entwickler-Workflow vereint werden können.