W

de-DE

.NET Framework adé! – Und was ist mit meinem UI?

Sprecher: Robin Sedlaczek
Slot: Montag 09:00 - 17:00 Uhr
Raum: t.b.a.
Robin Sedlaczek

Ab Version 3 wird ASP.NET Core nicht mehr auf dem klassischen Desktop-Framework von .NET funktionieren. WPF, WinForms und Windows UI sind seit kurzem Open Source Software. Ab C# 8 ist es nunmehr so, dass einige neue Sprachfeature in Anwendungen für das klassische .NET Framework nicht mehr unterstützt werden. Verabschiedet sich Microsoft nach und nach von dem klassischen .NET Framework? Wenn ja, was bedeutet das für meine Anwendungen, insbesondere für meine UIs? In diesem Workshop beleuchten und diskutieren wir zuerst die Strategie von Microsoft und gehen dann über in einen praktischen Teil. Gemeinsam entwickeln wir exemplarisch UIs für ein existierendes Backend, und gehen dabei Schritt für Schritt durch die UI-Stacks, die für .NET Core zur Verfügung stehen. Anschließend betrachten wir mögliche (und eventuell nötige) Migrationsszenarien für bestehende Anwendungen und bewerten deren Risiken und Aufwände.