S

de-DE

Serverless mit Azure und C#

Sprecher: Rainer Stropek
Slot: t.b.a.
Raum: t.b.a.
Rainer Stropek

Azure Functions bieten immer mehr Funktionalität. Sie sind mittlerweile für viele Projekte eine beachtenswerte Alternative im Vergleich zu klassischen ASP.NET Core Web APIs. In dieser Session zeigt Rainer Stropek, wie man Serverless Microservices mit Azure Functions und C# entwickelt. Er geht sowohl auf die normalen stateless Functions als auch auf die Umsetzung langlaufender Workflows mit Durable Functions und Durable Entities ein. Gutes C#-Basiswissen wird vorausgesetzt, Azure-Erfahrung ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung.