S

de-DE

C# ist prima, niemand braucht F# ... oder?

Sprecher: Carsten König
Slot: t.b.a.
Raum: t.b.a.
Carsten König

C# ist eine großartige Sprache in der ich imperativ, objekt-orientiert oder auch funktional Programmieren 

kann. Warum sollte mich also dieses komische F# und der seltsame Syntax dieser Sprache interessieren?

Ein Blick auf F# lohnt sich auf jeden Fall!

Auch wenn C# sich immer mehr Features "ausleiht" - F# hat in vielen Bereichen gerade im funktionalen Umfeld
einfach die Nase vorn und kann mir als C# Entwickler durchaus helfen Domänen einfacher und schneller zu
beschreiben.