S

de-DE

Skyline Suche – bessere User Experience für die Verkehrswende

Sprecher: Sebastian Haug
Slot: Dienstag 10:00 - 11:00 Uhr
Raum: Hauptbühne
Sebastian Haug

Das Gelingen der vielzitierten Verkehrswende ist maßgeblich von der Bereitstellung stark integrierter IT-Systeme abhängig. Während bis vor kurzem klassische Routen-Optimierungsprobleme (Navigation, ÖPNV-Fahrplanauskunft) im Vordergrund standen, stellen sich im Multimodalen Routing völlig neue Probleme. Wir brauchen geeignete Algorithmen um die Bedürfnisse der Anwender zu erfassen und zu bedienen.
Im Individualverkehr ist die Ermittlung der einen "schnellsten Route" für die Anwender meist zufriedenstellend genug. In den gerade schnell entstehenden diversifizierten inhomogenen Mobilitäts-Ökosystemen müssen viel mehr Aspekte einer "Route" berücksichtigt werden, damit das Ergebnis vom Anwender akzeptiert wird.

In diesem Vortrag wird deutlich, warum die Definition einer Nutzenfunktion im Vorfeld nicht mehr zu befriedigenden Ergebnissen führt. Als Alternative wird die Skyline Suche vorgestellt. Mit ihr bieten sich neue Möglichkeiten eine überzeugende User Experience zu erreichen. Anstatt den Anwender zu bevormunden, welche Verbindung für ihn die beste Mobilitätsoption darstellt, wird ihm eine Auswahl sinnvoller Möglichkeiten angeboten.

Wie so oft hat die Verbesserung des Ergebnisses einen Preis. Die Auswirkungen der Skyline-Suche gegenüber einer klassischen Optimierungslösung in Bezug auf Laufzeit, CPU- und Arbeitsspeicherbedarf werden an einem Beispiel vorgestellt und bewertet. Das erfreuliche Ergebnis darf hier vorweg genommen werden: wir brauchen keine Angst zu haben vor der steigenden Komplexität!