W

de-DE

Cross-Plattform-Entwicklung mit Xamarin

Sprecher: Sebastian Seidel
Slot: Montag 09:00 - 17:00 Uhr
Raum: t.b.a.
Sebastian Seidel

Die Entwicklung von Anwendungen, die nicht nur auf einer Plattform funktionieren soll, ist nicht neu. Bereits Sun formte den Spruche "Write once, run everywhere" für Java. React Native proklamiert "Learn once, write anywhere". Doch was ist mit .NET-Entwickler?

Für Sie gibt es Xamarin - zwar ohne markanten Spruch dafür aber mit allem was .NET so kann. Und was das ist, soll dieser Workshop zeigen.

Der Workshop richtet sich an .NET-Entwickler, die den Wechsel auf die Plattformen von Apple und Google und darüber hinaus vollziehen wollen. Es wird gezeigt wie man sehr nahe an den nativen APIs von Google Android oder Apple iOS und iPadOS arbeiten kann. So nahe das man sogar das Hauseigene Tooling der beiden nutzen kann. Es geht aber auch eine Abstraktionebene höher. Dazu werfen wir einen Blick auf Xamarin.Forms.

Am Ende des Tages kennt jeder die Grenzen und Möglichkeiten, Vor- und Nachteile aber auch Chancen durch den Einsatz seines .NET-Wissens und der Xamarin-Technologie.