Sprecher

Christian Aschoff

Christian Aschoff

Christian Aschoff ist seit knapp 20 Jahren Software-Entwickler und seit mehr als acht Jahren Senior Consultant bei der BROCKHAUS AG. 

In seinem Berufsleben hat er in diversen Projekten die unterschiedlichen Arten des Pair Programmings kennenlernen dürfen, Pair Programming als Bestandteil der Projektarbeit etabliert und arbeitet seit drei Jahren in einem Team, dass ausschließlich Pair Programming praktiziert.

Insgesamt blickt er auf mehr als 15 Jahre Pair Programming Erfahrung zurück.

Michael Blume

Michael Blume

Michael Blume ist Gründer und Geschäftsführer der CurrentSystem 23 GmbH. Seine Firma berät und unterstützt vorrangig mittelständische Unternehmen, bei der Umsetzung von individuellen Softwareprojekten. Dabei reicht das Spektrum der Leistungen von der Erfassung der Anforderungen über die Umsetzung bis hin zur Bereitstellung und den Betrieb der Infrastruktur. Neben seiner Tätigkeit als Entwickler, Berater und Geschäftsführer leitet er mit Melanie Noetzel den Entwicklerstammtisch in Magdeburg. Weiterhin ist er Veranstalter der Magdeburger Developer Days. Darüber hinaus bietet er Grundschülern Einführungskurse in Scratch an, um so die Grundlagen für spätere Programmierkentnisse zu legen. Vordergründig beschäftigt er sich bei seinen Entwicklungstätigkeiten mit Softwarearchitektur sowie mit relationalen Datenbanken.
Lukas Bolle

Lukas Bolle

Lukas Bolle studiert Informatik an der Otto-von-Guericke-Universität und ist als Dualer Student bei der Sulzer GmbH tätig. Wenn Lukas nicht in Vorlesungen sitzt oder codet, beschäftigt er sich viel mit den Themen Privatsphäre/Datenschutz und IT-Security. Er stellt den Wert der Menschen über den der Computerprogramme und Profite.
Nicolas Byl

Nicolas Byl

Nicolas Byl sammelte bereits während des Studiums der Medizinischen Informatik erste Erfahrungen im Umfeld Java-basierter Webportale und entdeckte seine Leidenschaft für verteilte Systeme. Bei der codecentric AG beschäftigt er sich mit skalierbaren cloud-nativen Infrastrukturen für die Applikationsentwicklung und ist als DevSecOps und Kubernetes-Trainer unterwegs.
Frank Düsterbeck

Frank Düsterbeck

Frank Düsterbeck ist Geschäftsführer der Kurswechsel Unternehmensberatung GmbH und Mitarbeiter bei der HEC GmbH. Kern seiner Arbeit ist die Beratung, Qualifizierung und Unterstützung von Organisationen und Menschen in den Bereichen Organisation, Zusammenarbeit und Führung und Produkt- und Projektmanagement – immer mit dem Fokus auf den Einsatz agiler Verfahren. Weiterhin ist er ist Fachbeirat und Sprecher auf diversen Konferenzen und Veranstaltungen.
Dr. Patrick Drechsler

Dr. Patrick Drechsler

Dr. Patrick Drechsler ist Software-Entwickler und -Architekt bei Redheads Ltd. Seine aktuellen Interessengebiete sind DDD und funktionale Programmierung. Man trifft ihn auch häufig bei regionalen Software Crafting Events wie der Softwerkskammer.
Matthias Eißing

Matthias Eißing

Matthias Eißing ist Senior Sales Consultant der Embarcadero Germany GmbH. Mit über 20 Jahren Erfahrung im IT-Umfeld, als Sprecher auf zahlreichen nationalen und internationalen Konferenzen und Seminaren gilt Matthias Eißing als ausgewiesener Spezialist im Umfeld der Entwicklungs- und Datenbankwerkzeugen. Seine Schwerpunkte liegen in der Analyse, Beratung und Unterstützung von Kunden bei der Auswahl von Werkzeugen, sowie bei der projektbegleitenden Durchführung.
Ina Einemann

Ina Einemann

Ina Einemann ist als Agile Coach bei der Open Knowledge GmbH in Oldenburg tätig. Ihr Tätigkeitsumfeld umfasst neben ihrer Arbeit als Scrum Master auch Aufgaben aus dem Bereich PO und Requirements Engineering. Sie beschäftigt sich mit agilen Methoden und Vorgehensmodellen und berät Teams bei der Umsetzung agiler Praktiken. Sie ist außerdem einer der Hosts des Podcasts "Mein Scrum ist kaputt".

Jan(ek) Fellien

Jan(ek) Fellien

Mein Weg in den Beruf begann vor 26 Jahren. Aber schon vorher war ich in den Bereichen IT und Softwareentwicklung tätig. Nach einer unendlichen Anzahl von gemeinsam entwickelten datengesteuerten Anwendungen entdeckte ich 2010 die Welt von Domain Driven Design und CQRS. Seitdem bin ich ihr verfallen, genau so der Microsoft Azure Cloud und den darin befindlichen Serverless Technologien. Ich bin Mitorganisator der ersten deutschen Domain Driven Design Conference KanDDDinsky und seit 2017 offizieller Microsoft Azure MVP, habe gute drei die Inclusify AG als Technology Coach begleitet und dort Applikationen für Mixed und Augmented Reality sowie den Azure Cognitive Services entwickelt, um digitale Produkte für jeden Menschen zugänglicher zu machen. Aktuell bin ich Lead Consultant bei der Allgeier BSH.
Bernd Gronostay

Bernd Gronostay

Bernd Gronostay ist Berater, Trainer und Sprecher. Nach vielen Jahren in der Telekommunikation ist er derzeit im Versicherungsumfeld tätig. Er arbeitet als Senior IT Consultant für die Brockhaus AG (https://www.brockhaus-ag.de).
Martin Grotz

Martin Grotz

Martin Grotz beschäftigt sich seit dem Aufkommen von Single Page Applications als Full-Stack-Entwickler mit Architektur, Umsetzung und dem Betrieb von komplexen Web-Anwendungen. In den Anfangszeiten noch hauptsächlich mit jQuery und backbone.js, dann lange Jahre mit AngularJS und in letzter Zeit mit dem neuen Angular. Beim Server ist er bisher Microsofts .NET-Technologien treu geblieben. Fest davon überzeugt, dass es immer noch besser gehen kann, hat er sich mittlerweile verstärkt der funktionalen Programmierung zugewandt. Hierbei hat er die Frontend-Programmiersprache Elm entdeckt und würde jetzt am liebsten gleich alle Web-Apps nur noch in Elm machen.
Thorsten  Kansy

Thorsten Kansy

Mit Herz und Seele und gefühlt seit einer Ewigkeit Entwickler, Software Architekt und Mentor. Full Stack Developer meets Microsoft SQL Server. Thorsten Kansy ist seit mehr als 30 Jahren als unabhängiger Softwarearchitekt, Entwickler und Trainer international tätig. Zudem schreibt er Bücher und Artikel rund um seine Spezialthemen: die Entwicklung komplexer Anwendungen mit .NET im Microsoft-Serverumfeld, insbesondere SQL Server (Data Platform und Business Intelligence). Er ist MCITP, MCTS, MCDBA, MCSD, MCAD, MCPD, MCSE+I und MCT-zertifiziert und sowohl in den Sprachen C# als auch VB.NET zu Hause. 

Sie erreichen ihn unter tkansy@dotnetconsulting.eu oder auf 
Twitter: @tkansy. Email: tkansy@dotnetconsulting.eu 
Web: www.dotnetconsulting.eu 
Blog: http://blog.dotnetconsulting.eu/ 
Xing: https://www.xing.com/profile/Thorsten_Kansy/cv 
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/thorsten-kansy/ Twitter: @tkansy
Matthias Koch

Matthias Koch

Matthias is a passionate C# developer and likes to talk about clean code, testing and tooling in general. Much of his spare time in the last years was devoted to his very own open source projects. He is working at JetBrains as developer advocate for the .NET department. You can follow him on Twitter via @matkoch87.
Veikko Krypczyk

Veikko Krypczyk

Dr. Veikko Krypczyk ist Entwickler mit Leidenschaft. Ein Arbeitsschwerpunkt ist das Erstellen von mobilen Applikationen. Regelmäßig publiziert er zu Themen der Softwareentwicklung und gibt sein Wissen regelmäßig auf Konferenzen weiter. Informationen findet man unter http://larinet.com
Caren Köhler

Caren Köhler

Caren Köhler ist Mitarbeiterin der HEC GmbH. Sie ist sowohl in der Softwareentwicklung als auch in der Qualitätssicherung zuhause. Sie konnte in zahlreichen Projekten Erfahrungen sammeln, vor allem im Webbereich.

Billy Lando

Billy Lando

Junior JavaScript enthousiast
Even Langer

Even Langer

Seit nunmehr 20 Jahren ist Even Langer im Bereich Datenbanken unterwegs.

Als Oracle Certified Professional hat er sich dabei auf das Thema Massenverarbeitung von Daten und Performance-Tuning spezialisiert.
Aber auch die Unterstützung von Entwicklerteams bei der Einführung von neuen DB-Features und beim Lösen von DB-Problemen jeglicher Art liegen in seinem Aufgabenbereich, wobei er hier mitunter eine Vermittlerrolle zwischen den Entwicklerteams und den DB-Administratoren des Rechenzentrums einnimmt.

Ein dritter Schwerpunkt sind Datenbank-Migrationsprojekte und die Weiterentwicklung der Regiocom-DB-Landschaft - insbesondere die Einführung von Oracle Multitenant.

"Nebenbei" arbeitet er aktuell in einem Softwareprojekt, bei dem für Energielieferanten anhand von Lastprofilen und Wetterdaten die Energiefahrpläne für die nächsten Tage erstellt werden. Die Kernfunktionaliät wird hierbei mit PL/SQL umgesetzt

Tobias Meier

Tobias Meier

Tobias Meier ist Lead Software Architekt beim IT-Beratungsunternehmen BridgingIT GmbH. Als .NET und TypeScript Experte der ersten Stunde verfügt er über langjährige Erfahrung bei der Durchführung von Softwareentwicklungsprojekten. Sein aktueller Schwerpunkt liegt im Bereich der Architektur und Entwicklung moderner Cloudanwendungen.
Robin  Müller

Robin Müller

Robin Müller ist IT Consultant bei der Aclue GmbH und berät Kunden vorwiegend in den Bereichen Machine Learning, Softwareentwicklung und Testautomation. Mit seinem fachlichen Hintergrund im Bereich Machine Learning bietet er neben klassischen Anwendungsfällen auch AI-basierte Lösungen für neuartige Problemstellungen an.

Jörg Neumann

Jörg Neumann

Jörg Neumann ist Mitgründer und Geschäftsführer der Aclue GmbH. Er berät seit vielen Jahren Unternehmen bei der Technologieauswahl, Architektur und dem Entwurf mobiler Apps. Für sein Engagement in diesem Bereich wurde er von Microsoft mehrfach mit dem „Most Valuable Professional“-Award ausgezeichnet. Sein Wissen vermittelt er regelmäßig in Form von Büchern, Beiträgen in Fachzeitschriften, sowie als Sprecher und Trainer auf Konferenzen und Seminaren. Sie erreichen ihn über Twitter (@JoergNeumann) oder www.aclue.de.

Benjamin Nothdurft

Benjamin Nothdurft

Benjamin ist leidenschaftlicher Entwickler und war als etablierter internationaler Speaker und interessierter Teilnehmer bereits auf über 100 Konferenzen unterwegs – neben anderen Auszeichnungen ist er seit 2019 auch als Oracle Groundbreaker Ambassador anerkannt worden. Aktuell arbeitet er als Technical Lead for Cloud Technologies sowie Standortleiter bei der codecentric AG und befasst sich hier stark mit Microservices, Containern, Testing und dem JVM Stack.


Auch als Dozent hat Benjamin bereits zahlreiche Vorlesungen und Seminare an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und Fachhochschule Erfurt gehalten. Zudem ist er im Komitee der JavaLand (der Java-Konferenz im Phantasialand), microXchg (der Microservices-Konferenz in Berlin), der Java aktuell (das iJUG-Magazin) und des Thüringer Open-Source-Preises tätig.


In den letzten Jahren hat sich Benjamin zudem als Gründer und treibende Kraft zahlreicher Fachgruppen in der IT-Landschaft Deutschlands mit über 75 Events einen Ruf als versierter Organisator in der Community aufbauen können – von Abendveranstaltungen für 15-60 Personen über 3-Tages-Hackathons mit namhaften Politikern und Fernsehteams bis hin zu IT-Messen.


www.twitter.com/dataduke

www.linkedin.com/in/dataduke

Philipp Nell

Philipp Nell

Philipp Nell ist Diplom-Informatiker (Univ.) und bringt über 20 Jahre Erfahrung in Systemarchitektur, Analytics und Datenmanagement im Umfeld von SAP mit. 2015 hat er bei der Sulzer GmbH in München als Teamleiter für SAP BW begonnen und sukzessive die Sulzer-Niederlassung in Madrid aufgebaut. Heute leitet er diese und ist weiterhin als SAP Solution Architect tätig.

In Zusammenarbeit mit Dr. Antonio Leites
Antonio Leites ist Doktor in Physik (High Energy Physics) mit Aufenthalten am Deutschen Elektronen-Synchroton (www.desy.de) und dem CERN (https://home.cern/). Er bringt über 25 Jahre Erfahrung in SAP Enterprise Resource Planning und SAP Cloud Technologien mit. Bei der Sulzer GmbH in Madrid ist er seit 2019 tätig als S/4HANA- und Intelligent Enterprise Practice Lead der Niederlassung. 

Alfred Peisl

Alfred Peisl

Dipl.-Inform. Alfred Peisl ist Pionier der agilen und objektorientierten Softwareentwicklung. Er hat sie in ersten Industrieprojekten in Deutschland mit eingeführt (Smalltalk, 1990). Er hat 1998 für BMW die ersten Fahrzeugkonfiguratoren auf Java-Applet-Basis entwickelt. Er war Sprecher auf der OOPSLA, OOP, NetObjectDays, TDWI und diversen Fachmessen. Sein besonderes Interesse gilt der effizienten, strukturtreuen Abbildung von Domänen und Geschäftsprozessen, insbesondere der Dynamik im Digital Twin. Alfred Peisl ist Kompetenzfeldleiter bei der Sulzer GmbH in München.
Norman Peitek

Norman Peitek

Norman Peitek hat nach seinem Masterstudium mehrere Jahre als Entwickler bei einem mittelständischen Unternehmen in Magdeburg gearbeitet. Seit 2016 promoviert er am Leibniz Institut für Neurobiologie in Magdeburg um Methoden der Neurowissenschaften auf Probleme in der Informatik anzuwenden.
Anika Peschl

Anika Peschl

Dr. rer. pol. Anika Peschl unterstützt seit 2018 den Fachbereich Arbeits- und Leistungsfähigkeit am ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. Hier bearbeitet sie unter anderem die Themen betriebliches Gesundheitsmanagement, psychische Belastung, Resilienz und Diversity Management. Vor ihrer Promotion im Bereich Wirtschaftswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen studierte sie Sozialwissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität in Nürnberg.
Frank Pommerening

Frank Pommerening

Entwickler, Sprecher und Technologie-Enthusiast. Frank Pommerening erstellt seit über 15 Jahren als Entwickler und Architekt Lösungen auf Basis von Microsoft-Technologien. Bei AXP Consulting GmbH & Co. KG (https://www.axp-consulting.de) in Leipzig ist er als Senior-Softwareentwickler tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf datengetriebenen und verteilten Anwendungen. Als Sprecher und Trainer teilt er seine Erfahrung bei Usergroups und Konferenzen mit der Community.
Lukas Pradel

Lukas Pradel

Lukas Pradel arbeitet als Senior Consultant bei der Conciso GmbH. Die Zeit, die er nicht mit dem Entwurf und der Entwicklung von Software verbringt, nutzt Lukas am liebsten zum Motorradfahren.
Marcel Prehn

Marcel Prehn

Marcel Prehn ist Senior Consulant bei der Aclue GmbH. 

Neben seinen Kernkompetenzen im Cloud-native Bereich mit Java und Spring Boot versucht er die Balance zwischen DevOps-Themen wie AWS oder Kubernetes und Frontend-Entwicklung mit Flutter zu finden.
Alexander Reelsen

Alexander Reelsen

Alexander Reelsen ist Developer Advocate, Entwickler, Paaaapa, arbeitet seit 2013 bei Elastic, interessiert an Suche, Skalierung, JVM, crystallang, serverless und Basketball.
Mario Rutz

Mario Rutz

Mario Rutz ist Application Architect beim Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr und beschäftigt sich dort vorwiegend mit Softwareentwicklung im eCommerce Umfeld. Dabei kann er auf 30 Jahre Berufserfahrung zählen, wenn man die 6510(C64!) Assembler Codes im zarten Alter von 15 Jahren einrechnet. Auch wenn klassische Softwareentwicklung die Basis bleibt, so haben sich für ihn als Softwareentwickler in den letzten Jahren die Anforderungen an gute Software hin zu einer ganzheitlicheren Betrachtungsweise gewandelt, bei der Software und deren Betrieb eben nicht mehr getrennt von einander bewertet werden können.
Rico Saßen

Rico Saßen

Rico Saßen (Software Entwickler und Berater) ist Mitarbeiter der HEC GmbH. Er ist unter anderem Vortragender und Mitgestalter von Weiterbildungsangeboten für die Mitarbeitenden in der team neusta Gruppe. In seiner Freizeit beschäftigt er sich viel mit neuen Methoden und Technologien der IT-Branche. Er selbst bezeichnet sich als Clean Code Developer und sein Motto ist: „Für mich ist ein guter Quellcode einer, den auch meine Mutter verstehen kann.”.
Dr. Holger Schwichtenberg

Dr. Holger Schwichtenberg

Dr. Holger Schwichtenberg ist technischer Leiter des .NET-Expertennetzwerks www.IT-Visions.de (http://www.IT-Visions.de), das zahlreiche Unternehmen in Europa durch Beratung, Schulung, Coaching und Support unterstützt. Zudem leitet er Entwicklungsprojekte bei der 5Minds IT-Solutions GmbH & Co KG (http://www.5Minds.de), die moderne Software im Kundenauftrag verwirklicht. Holger Schwichtenberg entwickelt in der Praxis Unternehmenssoftware mit C#, PowerShell, JavaScript und TypeScript. Durch seine Auftritte auf zahlreichen nationalen und internationalen Fachkonferenzen sowie mehr als 65 Fachbücher für O'Reilly, Addison-Wesley, Microsoft Press und den Carl Hanser-Verlag gehört er zu den bekanntesten .NET-Experten in Deutschland. Darüber hinaus ist er ständiger Mitarbeiter der Fachzeitschriften iX, windows developer und dotnetpro sowie bei heise.de. Er hat in seiner Karriere bereits über 1000 Fachartikel veröffentlicht. Von Microsoft wird er für sein .NET-Fachwissen seit nunmehr 16 Jahren ausgezeichnet als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) für .NET/Visual Studio. Sein Weblog finden Sie unter http://www.dotnet-doktor.de. Bei Twitter folgen Sie ihm unter @DOTNETDOKTOR.
Jana Sieber

Jana Sieber

Jana Sieber ist seit mehr als 10 Jahren als Entwickler tätig. Nach ihrem Abschluss als Diplom-Ingenieur für Computervisualistik an der Universität Magdeburg im Jahr 2007 forschte sie in der Arbeitsgruppe „User Interface & Software Engineering“ an Techniken zur intuitiven und nahtlosen Interaktion in Mixed Reality Umgebungen. Danach wechselte sie in die freie Wirtschaft, um sowohl freiberuflich als auch in Firmenanstellung webbasierte Software mit PHP und Angular zu entwickeln. Anfang 2018 folgte mit dem Wechsel in die bridgefield GmbH eine Rückkehr ins Software Engineering, wo sie sich im Frontend, aber auch im Backend auf Software-Entwicklung für die Industrie 4.0 konzentriert. Des Weiteren beschäftigt sich Jana mit Web Security und Datenschutz sowie Clean Code.

Rainer Stropek

Rainer Stropek

Rainer Stropek ist seit über 20 Jahren als Unternehmer in der IT-Industrie tätig. Er gründete und führte in dieser Zeit mehrere IT-Dienstleistungsunternehmen und entwickelt im Augenblick in seiner Firma "software architects" mit seinem Team die preisgekrönte Software "time cockpit". Rainer hat Abschlüsse an der Höheren Technischen Schule für MIS, Leonding (AT) sowie der University of Derby (UK). Er ist Autor mehrerer Fachbücher und Artikel in Magazinen im Umfeld von Microsoft .NET und C#. Seine technischen Schwerpunkte sind C# und das .NET Framework, XAML, die Microsoft Azure Plattform, SQL Server sowie Web Development. Rainer tritt regelmäßig als Speaker und Trainer auf namhaften Konferenzen in Europa und den USA auf. 2010 wurde Rainer von Microsoft zu einem der ersten MVPs für die Windows Azure Plattform ernannt. Seit 2015 ist Rainer Microsoft Regional Director. 2016 hat Rainer zusätzlich den MVP Award für Visual Studio und Developer Technologies erhalten.
Ann-Kathrin Theil

Ann-Kathrin Theil

Schon während meines Studiums (B.A. Internationale Fachkommunikation und Übersetzen; M.Sc. Softwarelokalisierung) habe ich bei der valantic Trading Solutions AG in Magdeburg als Technische Redakteurin und Fachübersetzerin gearbeitet und dort nach Abschluss meines Studiums 2018 fest angefangen. Im Laufe der Zeit habe ich viele Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt, verschiedene Herausforderungen gemeistert und das Schreiben der Benutzerdokumentation sowie damit einhergehende Workflows stetig mitverbessert. Wie gute Dokumentation sowohl den Softwareentwickler als auch den Anwender unterstützen kann, möchte ich zusammen mit dem Publikum herausfinden.
Torsten Weber

Torsten Weber

GROSSWEBER-CEO, Entrepreneur, Finanzinvestor. Freund von Community, Open Source und Open Spaces. Mit Spezialisierung in Behavioral Computing, Data Science, Design & Psychologie.
Per Willenius

Per Willenius

Von 1990 bis 1995 Mathematikstudium, bis 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter, 2000 Promotion. Seit 2001 bin ich in der freien Wirtschaft als Softwareentwickler tätig. Meine Lieblingsprogrammiersprache ist C#. Zur Zeit bin ich vorrangig im Microsofts o365 Universum unterwegs und programmiere dort unter anderen PowerApps.
Alexandra Windisch

Alexandra Windisch

Alexandra Windisch ist Senior Consultant bei adesso und hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im IT Projektgeschäft. In dieser Zeit hat sie alle projektrelevanten Rollen ausgeübt vom Requirements Engineer, Business Analyst, Architekt, Programmierer, Tester bis zu Projektmanagement und Teamleitung von virtuellen Teams. Sie hält Zertifikate für Projektmanagement (PMP), ITIL, IREB, CPUX, Datenschutz, Kanban Master, Scrum Master und Scrum Product Owner. Alexandra arbeitet seit mehr als 15 Jahren agil, seit 9 Jahren auch als Scrum Master und TeamLead nationaler und internationaler Teams, seit 3 Jahren für adesso.
Sabine Wojcieszak

Sabine Wojcieszak

Sabine Wojciesazk ist die Enthusiatic Agile & Devops Enablerin bei getNext IT, einem in Kiel ansässigen Beratungsunternehmen. Sabine beschäftigt sich mit den Themen Teamwork, Führung und Kollaboration. Kommunikation und Diversität spielen für sie eine wichtige Rolle für den Erfolg. Im Internet und in Fachzeitschriften findet man regelmäßige Beiträge von ihr. Außerdem ist Sabine als Sprecherin regelmäßig auf Konferenzen unterwegs – national und international.

Twitter: @SabineBendixen