Sprecher

Tobias Blaschke

Tobias Blaschke

Tobias Blaschke macht Softwareentwicklung Spaß. Die schnellebige IT-Welt mit ihren verschiedensten Facetten bieten ihm die Chance immer neue Technologien auszuprobieren und auch mal daran zu verzweifeln. Linux, Bash, Docker, Raspberry, Scrum, Jenkins, Zsh, Kodi, ZFS, Haskell, Gradle, tmux, Kotlin, fzf, squeezebox, k8s - die IT-Welt kann so wunderschön kompliziert sein.

Hauptberuflich unterstützt er in der Eudemonia Solutions AG (https://www.eudemonia-solutions.de/) die Entwicklung von Software für die Finanzberatung als Entwickler und Architekt, viele Jahre davon in einem über 10 Jahre hinweg gewachsenen Java-Projekt, welches seinen Blick für komplexe Architekturen schärfte und das Verständnis in der Entstehung von sogenanntem Legacy-Code steigerte.

 Man trifft ihn auf Communityveranstaltungen wie der Softwerkskammer oder dem Developer Open Space, als Teilnehmer oder als Vortragenden.

Dr. Patrick Drechsler

Dr. Patrick Drechsler

Dr. Patrick Drechsler ist Software-Entwickler und -Architekt bei Redheads Ltd. Seine aktuellen Interessengebiete sind DDD und funktionale Programmierung. Man trifft ihn auch häufig bei regionalen Software Crafting Events wie der Softwerkskammer.
Özgür Ergel

Özgür Ergel

Im Hauptberuf ist Özgür Ergel Softwareentwickler bei PROSOZ Herten GmbH, dem Marktführer für kommunale IT-Lösungen. Er entwickelt erfolgreich Produkte für die Soziale Sicherung. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf .NET, C# sowie der Arbeit als Ausbildungs-Coach. Mit Agilität und allen damit verbundenen Werten beschäftigt er sich seit mehr als 16 Jahren. Sein erklärtes Ziel ist, die Denk- und Arbeitsweisen zu verändern und damit Entwicklung und Qualität von Software zu verbessern. Eine Klammer und Erweiterung seines Methodenkoffers ist die zusätzliche Ausbildung zum Systemischen Coach. Er teilt sein Wissen als Speaker und Teilnehmer und lernt gerne Neues auf verschiedenen Events, Meetups oder Barcamps.
Jan(ek) Fellien

Jan(ek) Fellien

Mein Weg in den Beruf begann vor 26 Jahren. Aber schon vorher war ich in den Bereichen IT und Softwareentwicklung tätig. Nach einer unendlichen Anzahl von gemeinsam entwickelten datengesteuerten Anwendungen entdeckte ich 2010 die Welt von Domain Driven Design und CQRS. Seitdem bin ich ihr verfallen, genau so der Microsoft Azure Cloud und den darin befindlichen Serverless Technologien. Ich bin Mitorganisator der ersten deutschen Domain Driven Design Conference KanDDDinsky und seit 2017 offizieller Microsoft Azure MVP. Seit fast zwei Jahren begleite ich die Inclusify AG als Technology Coach und entwickle Applikationen für Mixed und Augmented Reality sowie den Azure Cognitive Services, um digitale Produkte für jeden Menschen zugänglicher zu machen.
Martin Grotz

Martin Grotz

Martin Grotz beschäftigt sich seit dem Aufkommen von Single Page Applications als Full-Stack-Entwickler mit Architektur, Umsetzung und dem Betrieb von komplexen Web-Anwendungen. In den Anfangszeiten noch hauptsächlich mit jQuery und backbone.js, dann lange Jahre mit AngularJS und in letzter Zeit mit dem neuen Angular. Beim Server ist er bisher Microsofts .NET-Technologien treu geblieben. Fest davon überzeugt, dass es immer noch besser gehen kann, hat er sich mittlerweile verstärkt der funktionalen Programmierung zugewandt. Hierbei hat er die Frontend-Programmiersprache Elm entdeckt und würde jetzt am liebsten gleich alle Web-Apps nur noch in Elm machen.
Thorsten  Kansy

Thorsten Kansy

Mit Herz und Seele und gefühlt seit einer Ewigkeit Entwickler, Software Architekt und Mentor. Full Stack Developer meets Microsoft SQL Server. Thorsten Kansy ist seit mehr als 30 Jahren als unabhängiger Softwarearchitekt, Entwickler und Trainer international tätig. Zudem schreibt er Bücher und Artikel rund um seine Spezialthemen: die Entwicklung komplexer Anwendungen mit .NET im Microsoft-Serverumfeld, insbesondere SQL Server (Data Platform und Business Intelligence). Er ist MCITP, MCTS, MCDBA, MCSD, MCAD, MCPD, MCSE+I und MCT-zertifiziert und sowohl in den Sprachen C# als auch VB.NET zu Hause. Sie erreichen ihn unter tkansy@dotnetconsulting.eu oder auf Twitter: @tkansy. Email: tkansy@dotnetconsulting.eu Web: www.dotnetconsulting.eu Blog: http://blog.dotnetconsulting.eu/ Xing: https://www.xing.com/profile/Thorsten_Kansy/cv LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/thorsten-kansy/ Twitter: @tkansy
Veikko Krypczyk

Veikko Krypczyk

Dr. Veikko Krypczyk ist Entwickler mit Leidenschaft. Ein Arbeitsschwerpunkt ist das Erstellen von mobilen Applikationen. Regelmäßig publiziert er zu Themen der Softwareentwicklung und gibt sein Wissen regelmäßig auf Konferenzen weiter. Informationen findet man unter http://larinet.com
Thomas Noetzel

Thomas Noetzel

Ich bin Full Stack Entwickler bei der CurrentSystem 23 GmbH. Wenn ich gerade mal nicht am coden bin kümmere ich mich meistens um Ton- Licht- und Video Themen bei kleinen und auch großen Events. Meine Leidenschaft für alles was Regler hat kommt aus der Musik und ich bin immer neugierig etwas neues kennen zu lernen und Abläufe besser zu machen.
Benjamin Nothdurft

Benjamin Nothdurft

Benjamin ist leidenschaftlicher Entwickler und war als etablierter internationaler Speaker und interessierter Teilnehmer bereits auf über 100 Konferenzen unterwegs – neben anderen Auszeichnungen ist er seit 2019 auch als Oracle Groundbreaker Ambassador anerkannt worden. Aktuell arbeitet er als Technical Lead for Cloud Technologies sowie Standortleiter bei der codecentric AG und befasst sich hier stark mit Microservices, Containern, Testing und dem JVM Stack.


Auch als Dozent hat Benjamin bereits zahlreiche Vorlesungen und Seminare an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und Fachhochschule Erfurt gehalten. Zudem ist er im Komitee der JavaLand (der Java-Konferenz im Phantasialand), microXchg (der Microservices-Konferenz in Berlin), der Java aktuell (das iJUG-Magazin) und des Thüringer Open-Source-Preises tätig.


In den letzten Jahren hat sich Benjamin zudem als Gründer und treibende Kraft zahlreicher Fachgruppen in der IT-Landschaft Deutschlands mit über 75 Events einen Ruf als versierter Organisator in der Community aufbauen können – von Abendveranstaltungen für 15-60 Personen über 3-Tages-Hackathons mit namhaften Politikern und Fernsehteams bis hin zu IT-Messen.


www.twitter.com/dataduke

www.linkedin.com/in/dataduke

Prof. Dr. Frank Ortmeier

Prof. Dr. Frank Ortmeier

Frank Ortmeier ist Professor für Software Engineering an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Entwicklung hochzuverlässiger Systeme sowie die Anwendung neuer Entwurfsmethodiken und Programmierparadigmen für eingebettete Systeme. Speziell werden dabei Technologien in den Bereichen modell-getriebene Entwicklung, Clean Code, Requirements Traceability und automatische (Software-)Analyseverfahren weiterentwickelt. 

Seit 2016 ist er auch Geschäftsführer der XITASO Engineering GmbH (www.xitaso.com). Die XITASO Engineering GmbH ist ein IT-Dienstleister nach modernsten Qualitätsstandards. Angefangen von einem durchgängig agilen Mindset über automatische Werkzeuge zur Codeanalyse und Qualitätssicherung bis hin zu tool-gestützten Code Reviews, ist höchste Qualität mehr als nur unser Ziel: Es ist unsere Grundeinstellung. 

Frank Pommerening

Frank Pommerening

Entwickler, Sprecher und Technologie-Enthusiast. Frank Pommerening erstellt seit über 15 Jahren als Entwickler und Architekt Lösungen auf Basis von Microsoft-Technologien. Bei AXP Consulting GmbH & Co. KG (https://www.axp-consulting.de) in Leipzig ist er als Senior-Softwareentwickler tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf datengetriebenen und verteilten Anwendungen. Als Sprecher und Trainer teilt er seine Erfahrung bei Usergroups und Konferenzen mit der Community.
Andreas Richter

Andreas Richter

Andreas Richter ist seit vielen Jahren leidenschaftlicher Softwarecraftsman und Architekt. Über die Jahre hat er durch die Arbeit an unterschiedlich großen Projekten mit einer Vielzahl an Plattformen, Frameworks und Programmiersprachen ein ausgeprägtes Verständnis für sauberen Code, gutes Design und effektive Architekturen entwickelt. Aktuell liegt sein Schwerpunkt auf dem .NET Framework mit C# und diversen Bibliotheken aus diesem Umfeld. Neben klassischen Desktop-Anwendungen entwickelt er auch Mobile- und Web-Anwendungen u.a. mit Xamarin. Dabei kommt bereits seit einigen Jahren das arc42 Template für die begleitende Architekturdokumentation zum Einsatz. Aktuell ist er bei der advanto Software GmbH in Magdeburg als Softwareentwickler und Architekt tätig und betreut dort mit seinen Kollegen hochwertige Software für den Einsatz im Finanzsektor. Softwareentwicklung ist für ihn keine reine Produktion von Code sondern vielmehr eine Profession und eine Handwerkskunst. Um dem Anspruch gerecht zu werden, ist lebenslanges Lernen, stetiger Wissensaustausch und häufiges Üben essentiell. Aus diesem Grunde besucht er Konferenzen, bildet sich in Workshops weiter und nimmt aktiv an Communityveranstaltungen wie der Spartakiade, dem Developer Open Space und den Magdeburger Developer Days teil. Weiterhin leitet er seit September 2013 erfolgreich die [Softwerkskammer in Magdeburg](https://www.softwerkskammer.org/groups/magdeburg). Blog: https://blog.anrichter.net Twitter: https://twitter.com/anrichter GitHub: https://github.com/anrichter Xing: http://xing.to/anrichter
Dr. Holger Schwichtenberg

Dr. Holger Schwichtenberg

Dr. Holger Schwichtenberg ist technischer Leiter des .NET-Expertennetzwerks www.IT-Visions.de (http://www.IT-Visions.de), das zahlreiche Unternehmen in Europa durch Beratung, Schulung, Coaching und Support unterstützt. Zudem leitet er Entwicklungsprojekte bei der 5Minds IT-Solutions GmbH & Co KG (http://www.5Minds.de), die moderne Software im Kundenauftrag verwirklicht. Holger Schwichtenberg entwickelt in der Praxis Unternehmenssoftware mit C#, PowerShell, JavaScript und TypeScript. Durch seine Auftritte auf zahlreichen nationalen und internationalen Fachkonferenzen sowie mehr als 65 Fachbücher für O'Reilly, Addison-Wesley, Microsoft Press und den Carl Hanser-Verlag gehört er zu den bekanntesten .NET-Experten in Deutschland. Darüber hinaus ist er ständiger Mitarbeiter der Fachzeitschriften iX, windows developer und dotnetpro sowie bei heise.de. Er hat in seiner Karriere bereits über 1000 Fachartikel veröffentlicht. Von Microsoft wird er für sein .NET-Fachwissen seit nunmehr 16 Jahren ausgezeichnet als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) für .NET/Visual Studio. Sein Weblog finden Sie unter http://www.dotnet-doktor.de. Bei Twitter folgen Sie ihm unter @DOTNETDOKTOR.
Robin Sedlaczek

Robin Sedlaczek

Robin Sedlaczek hat 20 Jahre Erfahrung als professioneller Softwareentwickler. Seit 14 Jahren tätig bei der Fairmas GmbH in Berlin (http://fairmas.com/), hat er das auf Finanzplanungstools spezialisierte Unternehmen mit Ausrichtung auf die Microsoft .NET Plattform mit aufgebaut. Als CTO ist er dort zuständig für den gesamten Entwicklungsbereich. In seiner Freizeit organisiert er die .NET User Group Berlin-Brandenburg und vermittelt sein Wissen auf Konferenzen, in User Groups, Onlinekursen, Fachartikeln und in seinem Blog (http://robinsedlaczek.com/). Er ist erreichbar via Twitter (https://twitter.com/RobinSedlaczek) und per E-Mail (robin.sedlaczek@live.de).

Sebastian Seidel

Sebastian Seidel

Sebastian Seidel ist Mobile-Enthusiast und C# Lover. Er liebt glückliche Apps und zufriedene Anwender. Als selbständiger Softwareentwickler genießt er die Freiheiten der neuen Plattform-Vielfalt und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten. Sebastian ist mit seiner Firma Cayas Software Deutschlands erster Xamarin Authorized Consulting Partner und Certified Mobile Developer. Wenn er nicht gerade wieder an neuen Apps entwickelt, spricht er auf Konferenzen und versucht er sein Blog mit neuen Xamarin-Inhalten zu füllen.

Rainer Stropek

Rainer Stropek

Rainer Stropek ist seit über 20 Jahren als Unternehmer in der IT-Industrie tätig. Er gründete und führte in dieser Zeit mehrere IT-Dienstleistungsunternehmen und entwickelt im Augenblick in seiner Firma "software architects" mit seinem Team die preisgekrönte Software "time cockpit". Rainer hat Abschlüsse an der Höheren Technischen Schule für MIS, Leonding (AT) sowie der University of Derby (UK). Er ist Autor mehrerer Fachbücher und Artikel in Magazinen im Umfeld von Microsoft .NET und C#. Seine technischen Schwerpunkte sind C# und das .NET Framework, XAML, die Microsoft Azure Plattform, SQL Server sowie Web Development. Rainer tritt regelmäßig als Speaker und Trainer auf namhaften Konferenzen in Europa und den USA auf. 2010 wurde Rainer von Microsoft zu einem der ersten MVPs für die Windows Azure Plattform ernannt. Seit 2015 ist Rainer Microsoft Regional Director. 2016 hat Rainer zusätzlich den MVP Award für Visual Studio und Developer Technologies erhalten.