Sprecher

Sven Bär

Sven Bär

Sven Bär ist seit vielen Jahren Softwareentwickler und -architekt bei der valantic Trading Solutions AG. Er leitet dort ein Experten-Team, das sowohl mit der Verbesserung interner Entwicklungsprozesse als auch mit der Entwicklung von Webanwendungen auf Basis von ASP.NET betraut ist. Den beruflichen Einstieg vollzog er als Softwaretester. Neben Themen wie Requirements Engineering und Mitarbeiterführung beschäftigen ihn als Teamleiter nun hauptsächlich die Themen der Softwareentwicklung und –architektur, aber auch der Themenbereich DevOps. Regelmäßig werden von ihm neue Entwicklungsansätze und Technologien eruiert und in Kunden-Projekten zur Umsetzung gebracht. Sein Arbeitsumfeld ist hierbei hauptsächlich C#/.NET. Einen Ausgleich zum Berufsalltag findet er als 1. Posaunist im Sinfonieorchester Magdeburger Musikfreunde e.V.
Tobias Blaschke

Tobias Blaschke

Tobias Blaschke macht Softwareentwicklung Spaß. Die schnellebige IT-Welt mit ihren verschiedensten Facetten bieten ihm die Chance immer neue Technologien auszuprobieren und auch mal daran zu verzweifeln. Linux, Bash, Docker, Raspberry, Scrum, Jenkins, Zsh, Kodi, ZFS, Haskell, Gradle, tmux, Kotlin, fzf, squeezebox, k8s - die IT-Welt kann so wunderschön kompliziert sein.

Hauptberuflich unterstützt er in der Eudemonia Solutions AG (https://www.eudemonia-solutions.de/) die Entwicklung von Software für die Finanzberatung als Entwickler und Architekt, viele Jahre davon in einem über 10 Jahre hinweg gewachsenen Java-Projekt, welches seinen Blick für komplexe Architekturen schärfte und das Verständnis in der Entstehung von sogenanntem Legacy-Code steigerte.

 Man trifft ihn auf Communityveranstaltungen wie der Softwerkskammer oder dem Developer Open Space, als Teilnehmer oder als Vortragenden.

Michael Blume

Michael Blume

Michael Blume ist Gründer und Geschäftsführer der CurrentSystem 23 GmbH. Seine Firma berät und unterstützt vorrangig mittelständische Unternehmen, bei der Umsetzung von individuellen Softwareprojekten. Dabei reicht das Spektrum der Leistungen von der Erfassung der Anforderungen über die Umsetzung bis hin zur Bereitstellung und den Betrieb der Infrastruktur. Neben seiner Tätigkeit als Entwickler, Berater und Geschäftsführer leitet er mit Melanie Noetzel den Entwicklerstammtisch in Magdeburg. Weiterhin ist er Veranstalter der Magdeburger Developer Days. Darüber hinaus bietet er Grundschülern Einführungskurse in Scratch an, um so die Grundlagen für spätere Programmierkentnisse zu legen. Vordergründig beschäftigt er sich bei seinen Entwicklungstätigkeiten mit Softwarearchitektur sowie mit relationalen Datenbanken.
Lukas Bolle

Lukas Bolle

Lukas Bolle studiert Informatik an der Otto-von-Guericke-Universität und ist als Dualer Student bei der Sulzer GmbH tätig. Wenn Lukas nicht in Vorlesungen sitzt oder codet, beschäftigt er sich viel mit den Themen Privatsphäre/Datenschutz und IT-Security. Er stellt den Wert der Menschen über den der Computerprogramme und Profite.
Nicolas Byl

Nicolas Byl

Nicolas Byl sammelte bereits während des Studiums der Medizinischen Informatik erste Erfahrungen im Umfeld Java-basierter Webportale und entdeckte seine Leidenschaft für verteilte Systeme. Bei der codecentric AG beschäftigt er sich mit skalierbaren cloud-nativen Infrastrukturen für die Applikationsentwicklung und ist als DevSecOps und Kubernetes-Trainer unterwegs.
Der Caterer

Der Caterer

Magdeburger Developer Days Catering

Frank Düsterbeck

Frank Düsterbeck

Frank Düsterbeck ist Geschäftsführer der Kurswechsel Unternehmensberatung GmbH und Mitarbeiter bei der HEC GmbH. Kern seiner Arbeit ist die Beratung, Qualifizierung und Unterstützung von Organisationen und Menschen in den Bereichen Organisation, Zusammenarbeit und Führung und Produkt- und Projektmanagement – immer mit dem Fokus auf den Einsatz agiler Verfahren. Weiterhin ist er ist Fachbeirat und Sprecher auf diversen Konferenzen und Veranstaltungen.
Dr. Patrick Drechsler

Dr. Patrick Drechsler

Dr. Patrick Drechsler ist Software-Entwickler und -Architekt bei Redheads Ltd. Seine aktuellen Interessengebiete sind DDD und funktionale Programmierung. Man trifft ihn auch häufig bei regionalen Software Crafting Events wie der Softwerkskammer.
Matthias Eißing

Matthias Eißing

Matthias Eißing ist Senior Sales Consultant der Embarcadero Germany GmbH. Mit über 20 Jahren Erfahrung im IT-Umfeld, als Sprecher auf zahlreichen nationalen und internationalen Konferenzen und Seminaren gilt Matthias Eißing als ausgewiesener Spezialist im Umfeld der Entwicklungs- und Datenbankwerkzeugen. Seine Schwerpunkte liegen in der Analyse, Beratung und Unterstützung von Kunden bei der Auswahl von Werkzeugen, sowie bei der projektbegleitenden Durchführung.
Özgür Ergel

Özgür Ergel

Im Hauptberuf ist Özgür Ergel Softwareentwickler bei PROSOZ Herten GmbH, dem Marktführer für kommunale IT-Lösungen. Er entwickelt erfolgreich Produkte für die Soziale Sicherung. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf .NET, C# sowie der Arbeit als Ausbildungs-Coach. Mit Agilität und allen damit verbundenen Werten beschäftigt er sich seit mehr als 16 Jahren. Sein erklärtes Ziel ist, die Denk- und Arbeitsweisen zu verändern und damit Entwicklung und Qualität von Software zu verbessern. Eine Klammer und Erweiterung seines Methodenkoffers ist die zusätzliche Ausbildung zum Systemischen Coach. Er teilt sein Wissen als Speaker und Teilnehmer und lernt gerne Neues auf verschiedenen Events, Meetups oder Barcamps.
Daniel Etzold

Daniel Etzold

Daniel Etzold ist IT Security-Architekt bei der 1&1 Mail & Media Development & Technology GmbH und ist dort mitverantwortlich für den Secure Software Development Lifecycle. Zu seinen Aufgaben zählen unter anderem die Erstellung von Threat Models, das Consulting von Entwicklern, Produktmanagern und Führungskräften sowie die Durchführung von Reviews und Penetrationstests. Er beschäftigt sich weiterhin mit den Risiken und möglichen Sicherheitsproblemen, die durch den Einsatz von Machine Learning entstehen können und wie Machine Learning die Sicherheit von Softwaresystemen erhöhen kann.
Jan(ek) Fellien

Jan(ek) Fellien

Mein Weg in den Beruf begann vor 26 Jahren. Aber schon vorher war ich in den Bereichen IT und Softwareentwicklung tätig. Nach einer unendlichen Anzahl von gemeinsam entwickelten datengesteuerten Anwendungen entdeckte ich 2010 die Welt von Domain Driven Design und CQRS. Seitdem bin ich ihr verfallen, genau so der Microsoft Azure Cloud und den darin befindlichen Serverless Technologien. Ich bin Mitorganisator der ersten deutschen Domain Driven Design Conference KDDDconf und seit 2017 offizieller Microsoft Azure MVP. Seit fast zwei Jahren begleite ich die Inclusify AG als Technology Coach und entwickle Applikationen für Mixed und Augmented Reality sowie den Azure Cognitive Services, um digitale Produkte für jeden Menschen zugänglicher zu machen.
Carl Franklin

Carl Franklin

Carl Franklin is Executive Vice President of App vNext, a software development firm focused on modern methodologies and technologies. Carl is a 20+ year veteran of the software industry, co-host and founder of .NET Rocks!, the first and most widely listened to podcast for .NET developers, a Microsoft MVP for Developer Technologies, and Senior Executive of Pwop Studios, a full-service audio and video production/post production studio located in Southeastern Connecticut.
Sia Ghassemi

Sia Ghassemi

Sia Ghassemi ist nicht nur ein leidenschaftlicher Softwarearchitekt und ein Microsoft MVP für die Kategorie Azure, er ist auch der Gründer der sia consulting limited, eine Firma die sich auf DSGVO, dev-security und cloud-security spezialisiert hat. Als Sprecher und Workshopleiter ist er häufig in Deutschland und Kanada und auf verschiedenen Community-Konferenzen unterwegs.
Kay Grebenstein

Kay Grebenstein

Kay Grebenstein arbeitet als Tester und agiler QA-Coach für die Carl Zeiss Digital Innovation AG, Dresden. Er hat in den letzten Jahren in Projekten unterschiedlicher fachlicher Domänen (Telekommunikation, Industrie, Versandhandel, Energie, …) Qualität gesichert und Software getestet..
Andreas Grohmann

Andreas Grohmann

Andreas hat in seiner langjährigen Laufbahn als Entwickler schon in den verschiedensten Bereichen gearbeitet. Angefangen bei der klassischen Produktentwicklung über Infrastrukturautomatisierung und Extension Development bis hin zu Transformationsprojekten im Cloud Native Umfeld. Vor einigen Jahren startete er dann in diversen Fachgruppen in Thüringen als Organisator, Referent und Trainer durch und etablierte zudem eigene YouTube-Kanäle für alle User Groups. Neben Hackathons liegt ihm hierbei die Weitergabe von Wissen an den Nachwuchs besonders am Herzen, da seine Tochter eine der ersten ist die alle neuen Workshopideen und -formate für Kids ausprobieren darf. Aktuell arbeitet Andreas als Senior Consultant bei der codecentric AG und baut dabei Microservices-Landschaften auf.


www.twitter.com/grohmeo

www.linkedin.com/in/andreas-grohmann

Bernd Gronostay

Bernd Gronostay

Bernd Gronostay ist Berater, Trainer und Sprecher. Nach vielen Jahren in der Telekommunikation ist er derzeit im Versicherungsumfeld tätig. Er arbeitet als Senior IT Consultant für die Brockhaus AG (https://www.brockhaus-ag.de).
Martin Grotz

Martin Grotz

Martin Grotz beschäftigt sich seit dem Aufkommen von Single Page Applications als Full-Stack-Entwickler mit Architektur, Umsetzung und dem Betrieb von komplexen Web-Anwendungen. In den Anfangszeiten noch hauptsächlich mit jQuery und backbone.js, dann lange Jahre mit AngularJS und in letzter Zeit mit dem neuen Angular. Beim Server ist er bisher Microsofts .NET-Technologien treu geblieben. Fest davon überzeugt, dass es immer noch besser gehen kann, hat er sich mittlerweile verstärkt der funktionalen Programmierung zugewandt. Hierbei hat er die Frontend-Programmiersprache Elm entdeckt und würde jetzt am liebsten gleich alle Web-Apps nur noch in Elm machen.
Sebastian Haug

Sebastian Haug

Sebastian Haug ist seit 5 Jahren für die Sulzer GmbH im Bereich Entwicklung von individuellen Softwarelösungen tätig. Als anpassungsfähiger Generalist hat er schon unterschiedlichste Aufgaben im Softwareentwicklungsprozess erfolgreich ausgefüllt: Anforderungsmanagement/Business-Analyse, Architektur, Konzeption, Implementierung, Testautomatisierung, Inbetriebnahme, Betrieb sowie Projektleitung und Teamleitung. Sein technischer Schwerpunkt liegt im Backend-Bereich bei Java, JEE und Microservices.

Seine Beschäftigung mit DevOps ist geprägt von Realismus, der die gegebenen Rahmenbedingungen in ein effizientes Arbeitsmodell zu integrieren weiß, anstatt Musterlösungen aus dem Lehrbuch zu predigen.

Besonders motiviert ihn dabei auf zwei Ebenen wirksam zu sein: sowohl technische Problemlösungen zu erarbeiten, als auch seinen Kollegen fachlich und persönlich weiterzuhelfen - die reale Umsetzung von "Servant Leadership".


Thorsten  Kansy

Thorsten Kansy

Mit Herz und Seele und gefühlt seit einer Ewigkeit Entwickler, Software Architekt und Mentor. Full Stack Developer meets Microsoft SQL Server. Thorsten Kansy ist seit mehr als 30 Jahren als unabhängiger Softwarearchitekt, Entwickler und Trainer international tätig. Zudem schreibt er Bücher und Artikel rund um seine Spezialthemen: die Entwicklung komplexer Anwendungen mit .NET im Microsoft-Serverumfeld, insbesondere SQL Server (Data Platform und Business Intelligence). Er ist MCITP, MCTS, MCDBA, MCSD, MCAD, MCPD, MCSE+I und MCT-zertifiziert und sowohl in den Sprachen C# als auch VB.NET zu Hause. Sie erreichen ihn unter tkansy@dotnetconsulting.eu oder auf Twitter: @tkansy. Email: tkansy@dotnetconsulting.eu Web: www.dotnetconsulting.eu Blog: http://blog.dotnetconsulting.eu/ Xing: https://www.xing.com/profile/Thorsten_Kansy/cv LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/thorsten-kansy/ Twitter: @tkansy
Bianca Katzer

Bianca Katzer

Als Positionierungsprofi platziere ich Dienstleister mit ihren Kernkompetenzen und ihrer Persönlichkeit so am Markt, dass einerseits das Selbstbewusstsein steigt und andererseits die Kundenakquise leichter wird. In Zeiten eines Overloads an Angeboten und Dienstleistern ist es ein Muss, sich nicht nur kompetent und sympathisch, sondern eindeutig anders als die Mitbewerber in die Köpfe zu setzen. #seiandersbesser
Tobias Kister

Tobias Kister

Tobias Kister ist Softwareentwickler und -architekt aus Magdeburg. Als Principal Manager Platform Connectivity beim Berliner Fintech Elinvar verantwortet er die Anbindung an externe Partner und leitet das Team in Magdeburg. Er hat in seiner Laufbahn an monolithischen Server-Client-Architekturen mitgearbeitet, JUnit Frameworks entwickelt, um externe Bibliothek zu testen und auch mehrere Jahre eine Spring-basierte Middleware weiterentwickelt. Bei Elinvar entwickelt er in einer Mikroservice-Architektur und unterstützt bei der technischen Weiterentwicklung der zugehörigen Komponenten.
Sebastian Kleinschmager

Sebastian Kleinschmager

Sebastian Kleinschmager ist freiberuflicher Softwareentwickler, Berater und Trainer. Mit dem Ruhrpott als Wahlheimat trägt er das Herz auf der Zunge, ist dabei aber immer mit einem Lächeln und einer gehörigen Portion Selbstironie unterwegs. Er leitet die Microsoft Developer Usergroup in Essen und ist unter anderem Teil des IT-Vision Expertennetzwerks. In seiner Freizeit macht er viel Musik, betätigt sich sportlich und pflegt natürlich das eine oder andere Nerd-Hobby.
Matthias Koch

Matthias Koch

Matthias is a passionate C# developer and likes to talk about clean code, testing and tooling in general. Much of his spare time in the last years was devoted to his very own open source projects. He is working at JetBrains as developer advocate for the .NET department. You can follow him on Twitter via @matkoch87.
Carsten König

Carsten König

Carsten König ist .net Developer, Sprecher und Trainer. Neben C# setzt er seit vielen Jahren auf funktionale Sprachen wie Haskell, F# und Elm. Wo Mathematik auf Programmieren trifft fühlt er sich besonders wohl.
Martin Koppehel

Martin Koppehel

Informatik @ OvGU Selbstständig seit 2013, Software seit 2016. Webapps mit Angular & React Backends in Node/Go Infrastrukturbetrieb viel Open-Source DevOps
Veikko Krypczyk

Veikko Krypczyk

Dr. Veikko Krypczyk ist Entwickler mit Leidenschaft. Ein Arbeitsschwerpunkt ist das Erstellen von mobilen Applikationen. Regelmäßig publiziert er zu Themen der Softwareentwicklung und gibt sein Wissen regelmäßig auf Konferenzen weiter. Informationen findet man unter http://larinet.com
Frank Kubis

Frank Kubis

Frank Kubis arbeitet als Consultant und Entwickler für die Carl Zeiss Digital Innovation AG. Sein Fokus liegt auf der Entwicklung von Software auf Basis von .NET Core und .NET Framework. Außerdem spricht und schreibt er gerne über seien Begeisterung für Software-Architektur und DevOps.
Billy Lando

Billy Lando

Junior JavaScript enthousiast
Martin Losse

Martin Losse

Martin Losse ist Softwareentwickler beim Berliner Fintech Elinvar. Als Lead Developer des Standorts Magdeburg ist er für die Weiterbildung des Teams und Konzeption und Architektur der entwickelten Softwarekomponenten verantwortlich. Sein Schwerpunkt liegt im Bereich der Backend-Entwicklung mit Java. In diesem Bereich kann er auf eine über 10-jährige Erfahrung zurückblicken. Seine Fokusthemen sind insbesondere Anwendungsinfrastruktur und Modularisierung, sowie Clean Code und der gewissenhafte Einsatz von Frameworks und 3rd Party Libraries. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit der Evaluierung neuer Entwicklungstrends und Hobbyprojekten u.a. im Bereich Smarthome.
Lars Martin

Lars Martin

Lars Martin - Passionate Java and Kafka Developer, Container and Cloud Native Enthusiast.
Tobias Meier

Tobias Meier

Tobias Meier ist Lead Software Architekt beim IT-Beratungsunternehmen BridgingIT GmbH. Als .NET und TypeScript Experte der ersten Stunde verfügt er über langjährige Erfahrung bei der Durchführung von Softwareentwicklungsprojekten. Sein aktueller Schwerpunkt liegt im Bereich der Architektur und Entwicklung moderner Cloudanwendungen.
Dr. Falk W. Müller

Dr. Falk W. Müller

In Dr. Falk W. Müllers Brust schlagen zwei Herzen: Als Expert IT-Consultant bei der diconium digital solutions mit über zwanzigjähriger praktischer Berufserfahrung im Onlinebusiness und E-Commerce als Softwareentwickler, Consultant und Architekt verfügt er über profunde Erfahrung als IT-Techniker. Daneben betreut er als aktiv tätiger Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht bundesweit Mandanten vor allem bei Vertragsgestaltung, datenschutz-, lizenz-, marken- und urheberrechtlichen Fragestellungen im IT-Business und hält regelmäßig Vorträge auf diesem Gebiet.
Jörg Müller

Jörg Müller

Innovation Manager bei BA Business GmbH Organisator des SAP Stammtisch Magdeburg seit 1996 im SAP Geschäft Technischer Projektleiter und Mentor in mehreren S/4 HANA Einführungsprojekten
Jörg Neumann

Jörg Neumann

Jörg Neumann ist Team Manager bei der Acando GmbH in Hamburg. Er berät seit vielen Jahren Unternehmen bei der Technologieauswahl, Architektur und dem Entwurf von Mobile Apps. Für sein Engagement in diesem Bereich wurde er von Microsoft mehrfach mit dem „Most Valuable Professional“-Award ausgezeichnet. Sein Wissen vermittelt er regelmäßig in Form von Büchern, Beiträgen in Fachzeitschriften, sowie als Sprecher und Trainer auf Konferenzen und Seminaren. Sie erreichen ihn über www.Acando.de oder seinen Blog headwriteline.blogspot.com.
Thomas Noetzel

Thomas Noetzel

Ich bin Full Stack Entwickler bei der CurrentSystem 23 GmbH. Wenn ich gerade mal nicht am coden bin kümmere ich mich meistens um Ton- Licht- und Video Themen bei kleinen und auch großen Events. Meine Leidenschaft für alles was Regler hat kommt aus der Musik und ich bin immer neugierig etwas neues kennen zu lernen und Abläufe besser zu machen.
Benjamin Nothdurft

Benjamin Nothdurft

Benjamin ist leidenschaftlicher Entwickler und war als etablierter internationaler Speaker und interessierter Teilnehmer bereits auf über 100 Konferenzen unterwegs – neben anderen Auszeichnungen ist er seit 2019 auch als Oracle Groundbreaker Ambassador anerkannt worden. Aktuell arbeitet er als Technical Lead for Cloud Technologies sowie Standortleiter bei der codecentric AG und befasst sich hier stark mit Microservices, Containern, Testing und dem JVM Stack.


Auch als Dozent hat Benjamin bereits zahlreiche Vorlesungen und Seminare an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und Fachhochschule Erfurt gehalten. Zudem ist er im Komitee der JavaLand (der Java-Konferenz im Phantasialand), microXchg (der Microservices-Konferenz in Berlin), der Java aktuell (das iJUG-Magazin) und des Thüringer Open-Source-Preises tätig.


In den letzten Jahren hat sich Benjamin zudem als Gründer und treibende Kraft zahlreicher Fachgruppen in der IT-Landschaft Deutschlands mit über 75 Events einen Ruf als versierter Organisator in der Community aufbauen können – von Abendveranstaltungen für 15-60 Personen über 3-Tages-Hackathons mit namhaften Politikern und Fernsehteams bis hin zu IT-Messen.


www.twitter.com/dataduke

www.linkedin.com/in/dataduke

Prof. Dr. Frank Ortmeier

Prof. Dr. Frank Ortmeier

Frank Ortmeier ist Professor für Software Engineering an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Entwicklung hochzuverlässiger Systeme sowie die Anwendung neuer Entwurfsmethodiken und Programmierparadigmen für eingebettete Systeme. Speziell werden dabei Technologien in den Bereichen modell-getriebene Entwicklung, Clean Code, Requirements Traceability und automatische (Software-)Analyseverfahren weiterentwickelt. 

Seit 2016 ist er auch Geschäftsführer der XITASO Engineering GmbH (www.xitaso.com). Die XITASO Engineering GmbH ist ein IT-Dienstleister nach modernsten Qualitätsstandards. Angefangen von einem durchgängig agilen Mindset über automatische Werkzeuge zur Codeanalyse und Qualitätssicherung bis hin zu tool-gestützten Code Reviews, ist höchste Qualität mehr als nur unser Ziel: Es ist unsere Grundeinstellung. 

Alfred Peisl

Alfred Peisl

Dipl.-Inform. Alfred Peisl ist Pionier der agilen und objektorientierten Softwareentwicklung. Er hat sie in ersten Industrieprojekten in Deutschland mit eingeführt (Smalltalk, 1990). Er hat 1998 für BMW die ersten Fahrzeugkonfiguratoren auf Java-Applet-Basis entwickelt. Er war Sprecher auf der OOPSLA, OOP, NetObjectDays, TDWI und diversen Fachmessen. Sein besonderes Interesse gilt der effizienten, strukturtreuen Abbildung von Domänen und Geschäftsprozessen, insbesondere der Dynamik im Digital Twin. Alfred Peisl ist Kompetenzfeldleiter bei der Sulzer GmbH in München.
Norman Peitek

Norman Peitek

Norman Peitek hat nach seinem Masterstudium mehrere Jahre als Entwickler bei einem mittelständischen Unternehmen in Magdeburg gearbeitet. Seit 2016 promoviert er am Leibniz Institut für Neurobiologie in Magdeburg um Methoden der Neurowissenschaften auf Probleme in der Informatik anzuwenden.
Anika Peschl

Anika Peschl

Dr. rer. pol. Anika Peschl unterstützt seit 2018 den Fachbereich Arbeits- und Leistungsfähigkeit am ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. Hier bearbeitet sie unter anderem die Themen betriebliches Gesundheitsmanagement, psychische Belastung, Resilienz und Diversity Management. Vor ihrer Promotion im Bereich Wirtschaftswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen studierte sie Sozialwissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität in Nürnberg.
Dirk Peters

Dirk Peters

Dirk Peters ist Softwareentwickler mit einem Auge für Implementierungsdetails und einer Abneigung gegen Komplexität. 
In den letzten 15 Jahren konnte er in der Automatisierungstechnik (Simotion Scout/TIA Portal), im Kunden und Dokumentenmanagement (julitecDM/julitecCRM.net) sowie im Medizintechnikumfeld (AstrumIT Meditalk, Siemens MR/CT) in vielen verschiedenen Projekten einen breiten Erfahrungsschatz aufbauen.
Seit 2018 ist er bei XITASO Engineering GmbH in einem Industrie 4.0 Projekt tätig.

Andreas Pfohl

Andreas Pfohl

Mein Name ist Andreas Pfohl. Ich habe 2016 meinen Master-Abschluss in Informatik an der Universität Magdeburg gemacht. Seit 2017 arbeite ich für das Unternehmen XITASO Engineering GmbH als Software-Entwickler. Meine tägliche Arbeit umfasst die Entwicklung von komplexen Software-Lösungen in den Bereichen Industrie 4.0 und Schwermaschinenbau. Dabei entstehen Aufgaben, welche von Hardware-nah über Backend bis hin zu Web-Oberflächen reichen.
Nils Pöcking

Nils Pöcking

Nils ist Software Engineer und arbeitet seit 2018 bei Capgemini in Hannover. Seine Themenschwerpunkte sind Agile Prozesse und DevOps. Geboren in Wolfsburg arbeitete er in unterschiedlichen Automotiveprojekten für unterschiedliche OEMs und Zulieferer. Er studierte Computervisualistik und Informatik an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg und arbeitete als Software Developer beim IBM Client Innovation Center ebendort.
Marcus Pöhls

Marcus Pöhls

I’m a fullstack JavaScript developer with passion for Node.js. Besides my day job at Metrix Consulting GmbH, I’ve co-founded the creative outlet Future Studio. I’m the creator of superchargejs.com and author of hundreds Node.js tutorials on Future Studio. Please say hi when meeting at the MD Dev Days in May ?? See you there!
Frank Pommerening

Frank Pommerening

Entwickler, Sprecher und Technologie-Enthusiast. Frank Pommerening erstellt seit über 15 Jahren als Entwickler und Architekt Lösungen auf Basis von Microsoft-Technologien. Bei AXP Consulting GmbH & Co. KG (https://www.axp-consulting.de) in Leipzig ist er als Senior-Softwareentwickler tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf datengetriebenen und verteilten Anwendungen. Als Sprecher und Trainer teilt er seine Erfahrung bei Usergroups und Konferenzen mit der Community.
Lukas Pradel

Lukas Pradel

Lukas Pradel arbeitet als Senior Consultant bei der Conciso GmbH. Die Zeit, die er nicht mit dem Entwurf und der Entwicklung von Software verbringt, nutzt Lukas am liebsten zum Motorradfahren.
Andreas Richter

Andreas Richter

Andreas Richter ist seit vielen Jahren leidenschaftlicher Softwarecraftsman und Architekt. Über die Jahre hat er durch die Arbeit an unterschiedlich großen Projekten mit einer Vielzahl an Plattformen, Frameworks und Programmiersprachen ein ausgeprägtes Verständnis für sauberen Code, gutes Design und effektive Architekturen entwickelt. Aktuell liegt sein Schwerpunkt auf dem .NET Framework mit C# und diversen Bibliotheken aus diesem Umfeld. Neben klassischen Desktop-Anwendungen entwickelt er auch Mobile- und Web-Anwendungen u.a. mit Xamarin. Dabei kommt bereits seit einigen Jahren das arc42 Template für die begleitende Architekturdokumentation zum Einsatz. Aktuell ist er bei der advanto Software GmbH in Magdeburg als Softwareentwickler und Architekt tätig und betreut dort mit seinen Kollegen hochwertige Software für den Einsatz im Finanzsektor. Softwareentwicklung ist für ihn keine reine Produktion von Code sondern vielmehr eine Profession und eine Handwerkskunst. Um dem Anspruch gerecht zu werden, ist lebenslanges Lernen, stetiger Wissensaustausch und häufiges Üben essentiell. Aus diesem Grunde besucht er Konferenzen, bildet sich in Workshops weiter und nimmt aktiv an Communityveranstaltungen wie der Spartakiade, dem Developer Open Space und den Magdeburger Developer Days teil. Weiterhin leitet er seit September 2013 erfolgreich die [Softwerkskammer in Magdeburg](https://www.softwerkskammer.org/groups/magdeburg). Blog: https://blog.anrichter.net Twitter: https://twitter.com/anrichter GitHub: https://github.com/anrichter Xing: http://xing.to/anrichter
Mario Rutz

Mario Rutz

Mario Rutz ist Application Architect beim Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr und beschäftigt sich dort vorwiegend mit Softwareentwicklung im eCommerce Umfeld. Dabei kann er auf 30 Jahre Berufserfahrung zählen, wenn man die 6510(C64!) Assembler Codes im zarten Alter von 15 Jahren einrechnet. Auch wenn klassische Softwareentwicklung die Basis bleibt, so haben sich für ihn als Softwareentwickler in den letzten Jahren die Anforderungen an gute Software hin zu einer ganzheitlicheren Betrachtungsweise gewandelt, bei der Software und deren Betrieb eben nicht mehr getrennt von einander bewertet werden können.
Tim Sabsch

Tim Sabsch

Tim ist für die codecentric AG als Data Scientist unterwegs. In seiner Arbeit ist ihm wichtig, Machine-Learning-Modelle nicht nur zu entwickeln, sondern auch effizient in Produktion zu bringen. Besonders interessiert sich Tim derzeit für die Interpretierbarkeit sowie Fairness von Machine Learning. Tim wohnt heute in Münster, hat davor aber in Magdeburg gelebt und Informatik an der Otto-von-Guericke-Universität studiert.
Rico Saßen

Rico Saßen

Rico Saßen ist Software Entwickler und Berater der HEC GmbH. Er ist Vortragender und Mitgestalter diverser Weiterbildungsthemen. In seiner Freizeit beschäftigt er sich viel mit neuen Methoden und Technologien der IT-Branche. Er selbst bezeichnet sich als Clean Code Developer und sein Motto ist: „Für mich ist ein guter Quellcode einer, den auch meine Mutter verstehen kann.”.
Rüdiger Schnirring

Rüdiger Schnirring

Rüdiger Schnirring managt Tests und meistert Scrum in agilen Softwareentwicklungsprojekten bei der HEC GmbH in Bremen. Sein Lieblingsprinzip aus dem agilen Manifest lautet „Individuen und Interaktionen sind wichtiger“. Dazu forscht er in Kommunikationskulturen von IT-Teams nach versteckter Komik und bringt diese auf die Bühne. Und er nörgelt genüsslich über den Irrglauben, agile Methoden seien gut für alles. Als abgebrühter Abweichler wildert er gerne in den Grenzbereichen von SCRUM und findet oft etwas, was nicht agil ist und trotzdem gut.
David Erich Schulte

David Erich Schulte

Nach vielen Jahren bei der valantic möchte ich einen Einblick in meine Tätigkeiten geben und gemeinsam mit euch neue Lösungsansätze erarbeiten.
Malin und Svenja Schürmann

Malin und Svenja Schürmann

Malin Schürmann unterstützt als Scrum Master und Agile Coach für HEC in Bremen verschiedene Projekte und Teams sowie Kunden in Norddeutschland. Selbstorganisation, Kundenfokussierung und agile Transformation sind nur einige der Themen, die ihr dabei tagtäglich begegnen. Sowohl ihre gesammelten Erfahrungen aus diversen Projekten als auch ihr wirtschaftspsychologischer Hintergrund helfen ihr dabei, Herausforderungen gemeinsam mit den Teams und den Kunden zu meistern. 


Svenja Schürmann ist Scrum Master und Agile Coach bei der EWERK Group in Leipzig. Sie begleitet Digitalisierungs- und Veränderungsprozesse in Unternehmen mithilfe eines bunten agilen Methodenkoffers. Als Wirtschaftspsychologin beschäftigt sie sich leidenschaftlich gern mit Prozessen und Kommunikation und erkundet neue Organisationsformen.

Dr. Holger Schwichtenberg

Dr. Holger Schwichtenberg

Dr. Holger Schwichtenberg ist technischer Leiter des .NET-Expertennetzwerks www.IT-Visions.de (http://www.IT-Visions.de), das zahlreiche Unternehmen in Europa durch Beratung, Schulung, Coaching und Support unterstützt. Zudem leitet er Entwicklungsprojekte bei der 5Minds IT-Solutions GmbH & Co KG (http://www.5Minds.de), die moderne Software im Kundenauftrag verwirklicht. Holger Schwichtenberg entwickelt in der Praxis Unternehmenssoftware mit C#, PowerShell, JavaScript und TypeScript. Durch seine Auftritte auf zahlreichen nationalen und internationalen Fachkonferenzen sowie mehr als 65 Fachbücher für O'Reilly, Addison-Wesley, Microsoft Press und den Carl Hanser-Verlag gehört er zu den bekanntesten .NET-Experten in Deutschland. Darüber hinaus ist er ständiger Mitarbeiter der Fachzeitschriften iX, windows developer und dotnetpro sowie bei heise.de. Er hat in seiner Karriere bereits über 1000 Fachartikel veröffentlicht. Von Microsoft wird er für sein .NET-Fachwissen seit nunmehr 16 Jahren ausgezeichnet als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) für .NET/Visual Studio. Sein Weblog finden Sie unter http://www.dotnet-doktor.de. Bei Twitter folgen Sie ihm unter @DOTNETDOKTOR.
Robin Sedlaczek

Robin Sedlaczek

Robin Sedlaczek hat 20 Jahre Erfahrung als professioneller Softwareentwickler. Seit 14 Jahren tätig bei der Fairmas GmbH in Berlin (http://fairmas.com/), hat er das auf Finanzplanungstools spezialisierte Unternehmen mit Ausrichtung auf die Microsoft .NET Plattform mit aufgebaut. Als CTO ist er dort zuständig für den gesamten Entwicklungsbereich. In seiner Freizeit organisiert er die .NET User Group Berlin-Brandenburg und vermittelt sein Wissen auf Konferenzen, in User Groups, Onlinekursen, Fachartikeln und in seinem Blog (http://robinsedlaczek.com/). Er ist erreichbar via Twitter (https://twitter.com/RobinSedlaczek) und per E-Mail (robin.sedlaczek@live.de).

Sebastian Seidel

Sebastian Seidel

Sebastian Seidel ist Mobile-Enthusiast und C# Lover. Er liebt glückliche Apps und zufriedene Anwender. Als selbständiger Softwareentwickler genießt er die Freiheiten der neuen Plattform-Vielfalt und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten. Sebastian ist mit seiner Firma Cayas Software Deutschlands erster Xamarin Authorized Consulting Partner und Certified Mobile Developer. Wenn er nicht gerade wieder an neuen Apps entwickelt, spricht er auf Konferenzen und versucht er sein Blog mit neuen Xamarin-Inhalten zu füllen.

Jana Sieber

Jana Sieber

2001 Wechsel vom Medizintechnik-Hochschulstudium in ein Informatik-Studium, 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Graphics and Vision Research Laboratory des Department an der University of Otago in Neuseeland, 2007 Diplom-Ingenieur der Computervisualistik an der Uni Magdeburg, anschließend Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Simulation und Grafik an der Uni Magdeburg, danach 9 Jahre Webentwickler (freiberuflich sowie als Angestellter), seit 2018 Software Ingenieur bei Xitaso Engineering in Magdeburg. IT-Interessen im Bereich Clean Code und Security.
Rainer Stropek

Rainer Stropek

Rainer Stropek ist seit über 20 Jahren als Unternehmer in der IT-Industrie tätig. Er gründete und führte in dieser Zeit mehrere IT-Dienstleistungsunternehmen und entwickelt im Augenblick in seiner Firma "software architects" mit seinem Team die preisgekrönte Software "time cockpit". Rainer hat Abschlüsse an der Höheren Technischen Schule für MIS, Leonding (AT) sowie der University of Derby (UK). Er ist Autor mehrerer Fachbücher und Artikel in Magazinen im Umfeld von Microsoft .NET und C#. Seine technischen Schwerpunkte sind C# und das .NET Framework, XAML, die Microsoft Azure Plattform, SQL Server sowie Web Development. Rainer tritt regelmäßig als Speaker und Trainer auf namhaften Konferenzen in Europa und den USA auf. 2010 wurde Rainer von Microsoft zu einem der ersten MVPs für die Windows Azure Plattform ernannt. Seit 2015 ist Rainer Microsoft Regional Director. 2016 hat Rainer zusätzlich den MVP Award für Visual Studio und Developer Technologies erhalten.
Ann-Kathrin Theil

Ann-Kathrin Theil

Schon während meines Studiums (B.A. Internationale Fachkommunikation und Übersetzen; M.Sc. Softwarelokalisierung) habe ich bei der valantic Trading Solutions AG in Magdeburg als Technische Redakteurin und Fachübersetzerin gearbeitet und dort nach Abschluss meines Studiums 2018 fest angefangen. Im Laufe der Zeit habe ich viele Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt, verschiedene Herausforderungen gemeistert und das Schreiben der Benutzerdokumentation sowie damit einhergehende Workflows stetig mitverbessert. Wie gute Dokumentation sowohl den Softwareentwickler als auch den Anwender unterstützen kann, möchte ich zusammen mit dem Publikum herausfinden.
Bastian Voigt

Bastian Voigt

Bastian Voigt studierte Wirtschaftsinformatik an der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL). Für die Carl Zeiss Digital Innovation AG arbeitet er im Bereich Web und beschäftigt sich dort mit innovativen Themen der Webentwicklung. Privat widmet sich Bastian gern kleineren Projekten mit Raspberry Pi.
Johann Wagner

Johann Wagner

Informatik @ OVGU

Selbstständiger Web- und Softwareentwickler seit 2017

Web-Apps mit Angular & React

Backends in Node/Go/PHP/Python

DevOps

Infrastrukturbetrieb

Torsten Weber

Torsten Weber

GROSSWEBER-CEO, Entrepreneur, Finanzinvestor. Freund von Community, Open Source und Open Spaces. Mit Spezialisierung in Behavioral Computing, Data Science, Design & Psychologie.
Per Willenius

Per Willenius

Von 1990 bis 1995 Mathematikstudium, bis 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter, 2000 Promotion. Seit 2001 bin ich in der freien Wirtschaft als Softwareentwickler tätig. Meine Lieblingsprogrammiersprache ist C#. Zur Zeit bin ich vorrangig im Microsofts o365 Universum unterwegs und programmiere dort unter anderen PowerApps.
Michael Willers

Michael Willers

Michael Willers ist Inhaber der Firma devcoach®, die Unternehmen bei der Realisierung von Digitalisierungs- und Softwareprojekten ganzheitlich unterstützt und begleitet (Anforderungsanalyse, Design, Entwicklung und Betrieb). Schwierige Sachverhalte macht er einfach transparent. Er verbindet Management und IT durch gezielte Analyse mit Blick auf Kostenoptimierung und Machbarkeit. In den Branchen Industrieautomation und Fertigung (Robotik und Internet of Things, IoT), Automotive, Großhandel, Pharma, Mobilfunk, Versicherung, Banken, Sicherheit (PKI) und der öffentlichen Hand hat er seine Fachkenntnisse in vielen Projekten unter Beweis gestellt. Michael Willers entwirft und entwickelt seit 1989 Software. Er war einige Jahre Berater bei Microsoft und dort verantwortlich für die technische Einführung der .NET Plattform in Deutschland. Für das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat er Leitfäden und Expertisen zur Sicherheit der .NET Plattform konzipiert und umgesetzt.
Alexandra Windisch

Alexandra Windisch

Alexandra Windisch ist Senior Consultant bei adesso und hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im IT Projektgeschäft. In dieser Zeit hat sie alle projektrelevanten Rollen ausgeübt vom Requirements Engineer, Business Analyst, Architekt, Programmierer, Tester bis zu Projektmanagement und Teamleitung von virtuellen Teams. Sie hält Zertifikate für Projektmanagement (PMP), ITIL, IREB, CPUX, Datenschutz, Kanban Master, Scrum Master und Scrum Product Owner. Alexandra arbeitet seit mehr als 15 Jahren agil, seit 9 Jahren auch als Scrum Master und TeamLead nationaler und internationaler Teams, seit 3 Jahren für adesso.
Jette Winkelmann

Jette Winkelmann

Jette Winkelmann begleitet bei der HEC GmbH Teams mit Leidenschaft und Erfolg in der agilen Transformation. Als Agile Beraterin schlägt ihr Herz für Organisationsentwicklung, neue Geschäftsmodelle, Selbstorganisation, New Work sowie mutige Unternehmen und Menschen. Dabei setzt sie sich ein für neue Grundsätze, veränderte Organisationsformen und mehr Sinn in komplexen Zeiten. Die Diplom-Kauffrau hat in Bamberg und Budapest studiert und über 10 Jahre in technologieorientierten Unternehmen – vom Konzern bis zum Startup - gearbeitet. Jette lebt und arbeitet in Bremen und engagiert sich bei den Digital Media Women für mehr Präsenz von Frauen in Wirtschaft und Politik.
Jan Zelmer

Jan Zelmer

Bei meiner Tätigkeit als Softwareentwickler im OpenDJ (LDAP) Umfeld brauchte ich eine Funktionalität, die nicht von der Apache LDAP API implementiert wurde. Während meines Vortrages beschreibe ich den Weg vom Wunsch bis hin zur fertigen Implementierung, inklusive aufgetretener Fehler, die ich gemacht und Erfahrungen, die ich gesammelt habe.
Tim Zöller

Tim Zöller

Tim arbeitet als IT-Consultant und Leiter des Java Teams für ilum:e informatik ag. Er hilft Kunden dabei, ihre manuellen Geschäftsprozesse mit Java zu automatisieren und ist Mitgründer der Java Usergroup Mainz. In seiner Freizeit häuft er neue Nebenprojekte mit Java und Clojure an, und beendet sogar ab und zu eines davon.